Sparkasse Wuppertal - Digitale Beratung für den Kunden intuitiv gestalten

Zusammenfassung

In einer Studie zum Thema „Bankberatung der Zukunft“ hat Sopra Steria Consulting festgestellt, dass die Beratung für Privatkunden an einem Scheideweg steht.

Die Herausforderung

Mit Blick auf die im Markt agierenden FinTech-Unternehmen und die veränderten Anforderungen der Kunden an eine Beratung stellen sich die Sparkassen konsequent der digitalen Transformation. Es gilt, effiziente, aber wie bisher auch kundengerechte Beratung zu bieten. Operativ und strategisch bedeutet dies, den digitalen Wandel in der Organisation noch stärker und allumfassend zu verankern und dafür zu werben, dass auch die Mitarbeiter diese Strategie verstehen und mittragen. Heutzutage erwarten Kunden ein umfassendes Beratungsangebot, das für sie nicht nur intuitiv bedienbare Services, sondern auch einfache Produktabschlussmöglichkeiten über alle Vertriebskanäle hinweg ermöglicht. Der Kundendialog gewinnt dabei immer mehr
an Bedeutung. Kunden nutzen vermehrt digitale Vertriebswege
und erwarten einen orts- und zeitunabhängigen Kontakt zu ihrer
Sparkasse.

Die vollständige Success Story finden Sie rechts zum Download.