Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie

Zusammenfassung

Die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) hat im Anschluss an die Fusion aus sechs einzelnen Berufsgenossenschaften ein SAP BW Selfservice Datawarehouse eingeführt. Die Anwender im Bereich Reporting & Analytics können nun eigenständig komplexe Auswertungen in kurzer Zeit erstellen. Davon profitieren auch die Versicherten des Unfallversicherungsträgers.

Die Lösung

Basierend auf den Daten des Fachsystems wurde mit SAP NetWeaver und dem Datenbankmanagementsystem DB2 ein Datawarehouse aufgebaut. Mithilfe der BEx Tools Query Designer und Web Application Designer wurden „Auswertecubes“ für die Anwender bereitgestellt – ähnlich dem Query Designer Template. Diese technische
Umstellung bringt der BG RCI folgenden Mehrwert:

  • Integriertes System zur Bereitstellung von zeitabhängigen
    Bewegungsdaten unter Verwendung des SAP-NetWeaver-Delta-
    Verfahrens
  • Einheitliches Erscheinungsbild im Corporate Design durch den
    Web Application Designer
  • Einfache Bedienung für den Anwender mit Grundfunktionalitäten
    zum Speichern eigener Abfragen, Export im CSV- und
    PDF-Format
  • Möglichkeit zum Drill-down, mindestens bis auf die Einzelebene

Flexible Auswertung der Daten durch den Endanwender inkl. Dokumentation der gesetzten Filter Vorhandene Performanceprobleme aufgrund der Datenmenge im
Bereich Zahlungen wurden gelöst. Dafür sorgen Optimierungen im Query Designer und eine Umstellung der Datawarehouse-Datenbank zur spaltenorientierten Datenbank DB2 BLU. Nun sind Antwortzeiten von unter einer Minute möglich, selbst bei großen Datenmengen von rund 42 Millionen Datensätzen.