Künstliche Intelligenz: Sopra Steria und Expert System bündeln Kräfte

Geschäftsdaten als Motor für Innovation und Produktivität

Sopra Steria, einer der führenden Anbieter für digitale Transformation in Europa, und Expert System, Spezialist für die Entwicklung von semantischen Analyselösungen, werden ihre erfolgreiche Zusammenarbeit ausweiten. Durch die Partnerschaft werden die Kunden von Sopra Steria, Unternehmen wie Behörden, unstrukturierte Daten in vollem Umfang nutzen können. Diese weitgehende Verwertbarkeit der Daten war bisher alleine durch menschlichen Einsatz nicht möglich. Bereits seit einem Jahr setzt Sopra Steria in seinen Künstliche Intelligenz-Lösungen die semantische Analytik von Expert System ein.

Struktur für alle Geschäftsdaten
Durch die Kombination der Branchenkompetenz von Sopra Steria und dem Potenzial der Lösungen von Expert System profitieren die Großkunden der Sopra Steria Gruppe, die sich heute mit Blick auf ihre Leistung und Wettbewerbsfähigkeit mehr Herausforderungen denn je gegenüberstehen. Aufgrund der starken Verbreitung der sozialen Medien, des immensen E-Mail-Aufkommens und anderer papierloser Systeme lagern heute gigantische Datenmengen auf den Servern von Unternehmen. Angesichts der Tatsache, dass 80 Prozent dieser Geschäftsdaten aus unstrukturierten Informationen bestehen, können die Daten nicht ohne maschinellen Einsatz genutzt werden. Hier kommen die Semantiklösungen von Expert System zum Tragen: Basierend auf der Cogito-Technologie des Unternehmens fungieren die Lösungen als intelligente Assistenten, die Texteinhalte verstehen und analysieren, ihnen eine Bedeutung zuweisen und entsprechend den Anforderungen des jeweiligen Unternehmens verwerten. Die Wertschöpfung der Informationen eines Unternehmens ermöglicht zugleich die Automatisierung der leistungsintensiven Datenverarbeitungssysteme.

Über ein Jahr erfolgreiche Zusammenarbeit
Die Partnerschaft mit Expert System eröffnet den Kunden von Sopra Steria ganz neue Möglichkeiten. Nach einem Jahr der erfolgreichen Zusammenarbeit beider Unternehmen wurde nun der Partnervertrag unterzeichnet. Rund ein Dutzend Großkunden profitierten bereits in verschiedenen Projekten von der gemeinsamen Expertise der beiden Häuser, unter anderem bei der Analyse von Geschäftsdaten, der automatischen E-Mail- und Dateiverarbeitung, Betrugsbekämpfung oder Unterstützung bei der Personalbeschaffung. Bisherige Reaktionen waren durchwegs positiv, vor allem von Kunden aus der Luft- und Raumfahrtindustrie, Energiewirtschaft und dem öffentlichen Sektor. 

„Sobald textbezogene Daten strukturiert sind, entsteht ein Werkzeug, mit dem Organisationen strategische Entscheidungen treffen, ihre Performanz steigern und neue, auf die Kundenerwartungen ausgerichtete Services entwickeln können. Damit bieten wir durch die Partnerschaft mit Expert System unseren Kunden einen deutlichen Mehrwert”, so Laurent Giovachini, Deputy CEO, Sopra Steria.

„Unternehmen müssen sich heute neuen Anforderungen stellen, vor allem im Bereich der künstlichen Intelligenz. Semantische Analysen bieten eine effiziente Methode zur Lösung diverser gravierender Problemstellungen“, so Claudio Palmolungo, Executive Vice President, Expert System. „Die Einbindung unserer Technologie in die Services namhafter Akteure für Beratungs- und Systemintegration, wie Sopra Steria, ermöglicht Expert System eine höhere Visibilität in Europa. Zudem können wir uns in Großprojekten engagieren und mit noch mehr Großkunden zusammenarbeiten.”